0911 - 327452 info@action-sport-nuernberg.de
Action Sport Nürnberg
Allersberger Straße 36, 90461 Nürnberg
Mo - Fr 12:00-18:30 Sa 10-13 Uhr

SPECIALTY PROGRAMME IM FREIWASSER

Schnorchler

Standard gilt für folgende Kurse:

  • Boat Diving
  • Deep Diving
  • Navigation
  • Night/Limited Visibility
  • River Diving
  • Diver Stress and Rescue
  • Waves, Tides and Currents
  • Wreck Diving


I. SCHÜLER VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter: 10 Jahre.
Mindestalter für Diver Stress and Rescue und Deep Diving: 15 Jahre.
Der Tauchschüler muss mindestens als SSI Referral Diver zertifizierten sein oder eine vergleichbare Zertifizierung eines anderen anerkannten Verbandes besitzen.
Vor der Zertifizierung zum Diver Stress Rescue Programm, müssen alle Schüler den Nachweis über eine aktuelle Ausbildung in Erster Hilfe und HLW erbringen, der nicht älter als zwei Jahre ist.

EMPFEHLUNG: SSI empfiehlt Schülern des Diver Stress and Rescue Programms, vorab zusätzlich eine Zertifizierung in der Gabe von Notfallsauerstoff zu erlangen.

HINWEIS: SSI Referral Diver können sich für SSI Specialty Programme einschreiben und bereits die Theorie und die Schwimmbadausbildung abschließen. Die Ausbildungstauchgänge im Freiwasser für diese Specialty Programme dürfen erst nach Abschluss der Wasserausbildung für das Open Water Diver Programm durchgeführt werden.

II. TIEFENLIMIT

Freiwassertauchgänge müssen auf Tiefen zwischen 5 und 30 Metern durchgeführt werden.
Für den Deep Diving Specialty Kurs ist die Maximaltiefe 40 Meter.
Die Maximaltiefe der Ausbildungstauchgänge für alle 12- bis 14-Jährigen ist 18 Meter.
Die Maximaltiefe der Ausbildungstauchgänge für alle 10- und 11-Jährigen ist 12 Meter.


III. RATIO FÜR DIE WASSERLEKTIONEN

Die Schüler zu Instructor Ratio beträgt 8:1.
Die Ratio kann erhöht werden zu 10:2 mit einem zertifizierten Assistenten, oder 12:3 mit zwei zertifizierten Assistenten.
Ist einer oder mehrere Schüler jünger als 15, beträgt die Ratio 4:1; Ratios dürfen auch nicht mit zusätzlichen zertifizierten Assistenten erhöht werden.
Wenn ein Schüler 10 bis 11 Jahre alt ist, beträgt die maximale Schüler-Instructor Ratio 4:1. Es dürfen nicht mehr als zwei Schüler in der Gruppe jünger als 12 Jahre sein und keiner der verbleibenden Schüler der Gruppe jünger als 15 Jahre.
Die Schüler-zu-Instructor Ratio für Ausbildungstauchgänge im Freiwasser, tiefer als 30 Meter, beträgt 4:1. Diese Ratio darf auch nicht mit einem zertifizierten Assistenten erhöht werden.

IV. SUPERVISION

Ein SSI Dive Professional im aktiven Status, berechtigt das entsprechende Specialty auszubilden darf die Theorie und Lektionen im Pool/Begrenzten Freiwasser unter indirekter Supervision durchführen. Bei allen Wasserlektionen gilt, das der erste Ausbildungstauchgang durch einen SSI Dive Professional im aktiven Status, berechtigt dieses Specialty auszubilden, unter direkter Supervision durchgeführt werden muss. Alle weiteren Ausbildungstauchgänge können durch einen SSI Dive Professional im aktiven Status, berechtigt dieses Specialty auszubilden, unter indirekter
Supervision durchgeführt werden. Alle Wasseraktivitäten beim Deep Diving und Diver Stress Rescue Programm, müssen unter direkter Supervision, durch einen SSI Dive Professional im aktiven Status, berechtigt diese Specialties auszubilden, erfolgen.

HINWEIS: Bei jedem Schüler der jünger als 15 Jahre ist muss direkte Supervision durch einen Dive Professional oder zertifizeirten Erwachsenen als Partner durchgeführt werden.


Rufen Sie uns gleich an


 #0049-911-327452 
Ihr Action Sport Team Nürnberg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Tauchshop.

Action Sport Nürnberg

Wir sind Ihre Tauchschule und Tauchshop in Nürnberg und Umgebung. Sie können bei uns Tauchen lernen oder sich weiterbilden bis zum Tauchlehrer. Professionelle Tauchausbildung, Tauchkurse und umfassende Beratung zu Ihrer Tauchausrüstung stehen bei uns immer im Mittelpunkt.

Folgen Sie uns auf Facebook:

© Copyright 2016